Die beiden international ausgezeichneten Bücher. Foto (c) Thomas Gothier/Stiftung Buchkunst