Hauptverband des Österreichischen Buchhandels

Newsfeed abonnieren: RSS-Newsfeeds Was ist RSS? Anleitung für Internet Explorer 7

Zurück zur Übersicht

10.01.2013

Ausschreibung: exil-literaturpreise

Der verein exil vergibt auch 2013 wieder die exil-literaturpreise „schreiben zwischen den kulturen“ zur Förderung der Literatur von AutorInnen, die aus einer anderen Muttersprache kommen und in deutscher Sprache schreiben.

Vergeben werden drei Preise in der Kategorie Prosa, ein Lyrikpreis, ein Preis für AutorInnen mit Deutsch als Erstsprache, ein Preis für Texte von Teams und Schulklassen, ein Preis für Jugendliche bis 20 Jahre und ein Dramapreis für Theatertexte, der von den Wiener Wortstaetten finanziert wird.

Teilnahmeberechtigt sind Personen, die seit mindestens einem halben Jahr in Österreich leben.

Die eingereichten Texte sollen sich im weitesten Sinne mit den Themen "Fremdsein, Anderssein, Identität, Flucht, Vertreibung, Ankommen, Integration und Leben zwischen Kulturen" auseinandersetzen.

Einsendeschluss für Prosa-, Lyrik- und Dramatexte ist der 30. April 2013. Schulprojekte und Jugendtexte werden bis 30. Juni 2013 entgegengenommen.

Weitere Informationen finden Sie hier.
Hauptverband des Österreichischen Buchhandels
 
Zur Startseite  

Realisiert mit ContentLounge 8.5.17