Hauptverband des Österreichischen Buchhandels

Newsfeed abonnieren: RSS-Newsfeeds Was ist RSS? Anleitung für Internet Explorer 7

Zurück zur Übersicht

17.01.2013

6. Literaturwettbewerb Wartholz

Zum 6. Mal findet von 22. bis 24. Februar der Literaturwettbewerb Wartholz statt. 12 deutschsprachige AutorInnenen lesen in der Schlossgärtnerei Wartholz ihre Texte vor Publikum und Jury, die in diesem Jahr neu besetzt wurde. Weiters stellen heuer erstmals TeilnehmerInnen einer Lehrveranstaltung des Instituts für Vergleichende Literaturwissenschaft der Universität Wien ihre eigenen literarischen Arbeiten vor.

Zwölf AutorInnen nehmen teil
Aus den 689 Einsendungen wählte die Jury folgende AutorInnen zur Teilnahme am Wettbewerb aus: Volker Harry Altwasser (D), Michael Dangl (A), Harald Darer (A), Andrea Grill (A), Christina Leicht (D), Andreas Neeser (CH), Karin Peschka (A), Julia Sandforth (D), Florian Wacker (D), Ursula Wiegele (D), Hadmar Wieser (A) und Erika Wimmer (A).

Neue Jury
Die Jury, der heuer Klaus Nüchtern (Falter), Stefan Gmünder (Der Standard), Ina Hartwig (Literaturkritikerin und Autorin) und Ruth Beckermann (Filmemacherin und Autorin) angehören, vergibt den mit 10.000 Euro dotierten Literaturpreis Wartholz und den Newcomerpreis, der aus einer Veröffentlichung im Braumüller Verlag besteht. Darüber hinaus wird ein Publikumspreis (2.000 Euro) sowie zwei Aufenthaltsstipendien in Reichenau an der Rax verliehen.

Alle 12 Teilnehmer-Texte werden auch diesmal in Buchform erhältlich sein (Wartholz VI. Gegenwartsliteratur in der Schlossgärtnerei erscheint zum Wettbewerb).

Weitere Informationen finden Sie hier.

Foto: Schlossgärtnerei Wartholz
Hauptverband des Österreichischen Buchhandels
 
Zur Startseite  

Realisiert mit ContentLounge 9.0.2 WIP