Hauptverband des Österreichischen Buchhandels

Newsfeed abonnieren: RSS-Newsfeeds Was ist RSS? Anleitung für Internet Explorer 7

Zurück zur Übersicht

22.01.2013

Douglas Holding legt Jahresbilanz vor

Düsseldorf - Kurz nach der Übernahme durch den US-Investor Advent im Dezember legt der Handeskonzern Douglas die Bilanz des abgelaufenen Geschäftsjahres (1. Oktober 2011 bis 30. September 2012) vor.

Der Konzernumsatz stieg im abgelaufenen Jahr zwar um 1,7 Prozent auf rund 3,44 Milliarden Euro, der Jahresfehlbetrag belief sich allerdings auf 109,9 Millionen Euro. Im Vorjahr hatte der Konzern noch einen Gewinn von 87 Millionen Euro ausgewiesen.

„Alles in allem sind wir mit der Umsatzentwicklung im Geschäftsjahr 2011/12 zufrieden“, sagte der Douglas-Vorstandsvorsitzende Henning Kreke im Rahmen der heutigen Bilanz-Pressekonferenz in Düsseldorf und ergänzte: „Das gilt insbesondere für die Douglas-Parfümerien, die Christ-Juweliergeschäfte und auch unsere traditionsreichen Hussel-Confiserien in Deutschland.“

Verluste bei Thalia
Weniger gut lief es hingegen im Geschäftsbereich Bücher: Die zum Konzern gehörende Buchhandelskette Thalia verzeichnete einen Umsatzrückgang von 2,1 Prozent auf 915,2 Millionen Euro (2010/11: 934,5 Millionen Euro). Das unbereinigte EBT lag bei -175,2 Millionen Euro nach 5,2 Millionen Euro im Vorjahr. Bereinigt um den Restrukturierungsaufwand und die Wertberichtigungen betrug das EBT -20,4 Millionen Euro.

Ausblick

Auch der Start ins neue Geschäftsjahr 2012/13 mit dem für den Konzern überaus wichtigen Weihnachtsgeschäft war nicht einfach. Im ersten Quartal – also von Oktober bis Dezember 2012 – erzielte die Douglas-Gruppe ein Umsatzplus von nur 1,6 Prozent. „Damit lagen wir zwar leicht unter unseren Erwartungen, konnten uns aber dennoch eine einigermaßen solide Basis für den weiteren Verlauf des Geschäftsjahres schaffen“, so Kreke. Für das Geschäftsjahr 2012/13 ist ein Investitionsbudget in Höhe des Vorjahresbetrages vorgesehen.

Aufgrund der Verluste  wird für das abgelaufene Geschäftsjahr keine Dividende ausgeschüttet.
 
Hauptverband des Österreichischen Buchhandels
 
Zur Startseite  

Realisiert mit ContentLounge 8.5.17