Hauptverband des Österreichischen Buchhandels

Hauptverbands-Präsident Potyka bestätigt, Andreas Tarbuk Buchhändler-Vorsitzender

Wien (24. März 2006) – Statutengemäß wählte der Hauptverband des Österreichischen Buchhandels heute die Führungsspitzen seiner Gremien für die Amtsperiode 2006 bis 2009.

Präsident Alexander Potyka und die 2. und 3. Vizepräsidenten Arno Kleibel und Gerald Schantin wurden vom Hauptvorstand bestätigt und gehen in die nächste Amtszeit. Zu einem Wechsel kam es an der Spitze des Buchhändlerverbands, einem Fachverband des Hauptverbands: Auf Erwin Riedesser, Buchhandlungen Leporello und Leporello in der Burg, der seit 2000 Vorsitzender des Buchhändlerverbands war, folgt Andreas Tarbuk, Buchhandelskette Georg Prachner. Auch in der Funktion des 1. Vizepräsidenten des Hauptverbands des Österreichischen Buchhandels folgt Andreas Tarbuk auf Erwin Riedesser.

Die Vorsitzenden der anderen vier Fachverbände wurden in ihrer Funktion für weitere drei Jahre bestätigt: Arno Kleibel (Otto Müller Verlag) für den Verlegerverband, Gerald Schantin (Mohr Morawa Buchvertrieb) für den Verband der Buch- und Pressegrossisten, Hans Jobst für den Verband der selbständigen VerlagsvertreterInnen und Norbert Donhofer (Antiquariat do & mo) für den Verband der Antiquare.

Honorarfreie Fotos des Präsidiums und der Vorsitzenden in druckfähiger Auflösung finden Sie hier.

Rückfragehinweis:
Pamela Krumphuber
Hauptverband des Österreichischen Buchhandels
Grünangergasse 4, 1010 Wien
Tel. +43/01/512 15 35-12
Fax +43/01/512 84 82
Mail krumphuber@hvb.at
Web www.buecher.at


Kurzbiografien

Alexander Potyka, Präsident des Hauptverbands des Österreichischen Buchhandels
geboren in Wien, Studium der Publizistik in Wien, seit 1984 gemeinsam mit Dorothea Löcker Leiter des Picus Verlages; Übersetzer von rund 100 Büchern. Alexander Potyka war von 2000 bis 2004 Vorsitzender des Österreichischen Verlegerverbands und ist seit 2004 Präsident des Hauptverband des Österreichischen Buchhandels.

Andreas Tarbuk, Vorsitzender des Österreichischen Buchhändlerverbands und 1. Vizepräsident des Hauptverbands des Österreichischen Buchhandels
geboren in Wien, Studium der BWL, 1996 Übernahme der Georg Prachner Buchhandlungen, 1998 Übernahme des British Bookshop, 2000 Übernahme der Godai Buchhandlungen. Andreas Tarbuk war seit 2000 stellvertretender Vorsitzender des Österreichischen Buchhändlerverbands und ist seit 2006 Vorsitzender des Österreichischen Buchhändlerverbands und Vizepräsident des Hauptverbands des Österreichischen Buchhandels.

Arno Kleibel, Vorsitzender des Österreichischen Verlegerverbands und 2. Vizepräsident des Hauptverbands des Österreichischen Buchhandels
geboren in St. Pölten, Buchhändlerlehre in Salzburg, anschließend Tätigkeit in verschiedenen Verlagen und Buchhandlungen. Seit 1986 Verleger des Otto Müller Verlags. Arno Kleibel ist seit 2004 Vorsitzender des Österreichischen Verlegerverbands und Vizepräsident des Hauptverbands des Österreichischen Buchhandels.

Gerald Schantin, Vorsitzender des Verbands der österreichischen Buch- und Pressegrossisten und der werbenden Zeitschriftenhändler und 3. Vizepräsident des Hauptverbands des Österreichischen Buchhandels
geboren in Alt-Neudörfl, Buchhandelslehre, seit 1981 bei Morawa & Co., seit 1996 Geschäftsführer von Mohr Morawa Buchvertrieb. Gerald Schantin ist seit 2003 Vizepräsident des Hauptverbands des Österreichischen Buchhandels und seit 2004 Vorsitzender des Verbands der österreichischen Buch- und Pressegrossisten und der werbenden Zeitschriftenhändler.

Hans Jobst, Vorsitzender des Verbands von selbständigen Verlagsvertreterinnen und Verlagsvertretern Österreichs
geboren in Freistadt, Buchhändlerlehre, seit 1981 Verlagsvertreter mit eigener Handelsagentur, seit 1984 Reisender für S. Fischer. Vorsitzender des Verbands von selbständigen Verlagsvertreterinnen und Verlagsvertretern Österreichs seit dessen Gründung 1996.

Norbert Donhofer, Vorsitzender des Verbands der Antiquare Österrreichs
geboren in Bad Vöslau, Buchhandelslehre, Studium der BWL und Kunstgeschichte, 1980 Eintritt ins Antiquariat V.A. Heck, 1983 Wechsel ins Antiquariat Deuticke, seit 2004 eigenes Antiquariat Donhofer & Moser. Norbert Donhofer ist seit 1988 Mitglied im Vorstand des Verbandes der Antiquare, stellvertretender Vorsitzender seit 2000, Vorsitzender seit 2003.

Hauptverband des Österreichischen Buchhandels
 
Zur Startseite  

Realisiert mit ContentLounge 8.5.8